Labor Rechneranwendungen

Das Labor Rechneranwendungen (LRA) wird in erster Linie für Rechnerübungen zur Simulation elektrischer Netzwerke, analoger bzw. zeitdiskreter Signale und Systeme sowie physikalischer Systeme genutzt. Dafür stehen 15 modern ausgestattete PC-Arbeitsplätze zur Verfügung (jeweils 1920 x 1200 Flachbildschirm, Intel Core i5 2.8GHz, 4GB RAM, 500GB Harddisk, Windows XP Pro). Als Anwendungssoftware wird insbesondere PSpice, Mathworks Matlab und Comsol Multiphysics (basierend auf der Finiten Elemente Methode) verwendet.


Es werden u.a. Rechnerübungen zu folgenden Lehrveranstaltungen durchgeführt:


  • Signale und Systeme (im Bachelor EI, RE, EM)
  • Regelungstechnik 1 (im Bachelor EI, RE, EM)
  • Grundlagen der Nachrichtenübertragung (im Bachelor GO)
  • Simulation physikalischer Systeme (im Master EE)


Beteiligte Lehrpersonen:


  • Prof. Dr. N. Geng, Prof. Dr. P. Klein, Prof. Dr. T. Michael, Prof. Dr. E. Müller


Impressionen aus dem Labor

Über Klick auf die einzelnen Bilder wird eine vergrößerte Ansicht geladen.

Laborleiter

Prof. Dr. Norbert Geng
Raum: R 4.007

Tel.: 089 1265-3457
Fax: 089 1265-3403

Profil >

Laborpate

Steven Shaneor
Raum: E 309

Tel.: 089 1265-4446
Fax: 089 1265-4499

Andere Labore der FK04

zurück zur Laborübersicht

Unterlagen