Das Labor Regelungstechnik

Das Labor für Regelungstechnik der Hochschule München befindet sich in der Dachauerstrasse 98B im "B-Bau", Raum B0152 gleich neben dem Hauptgebäude der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Im Labor Regelungstechnik werden Praktika durchgeführt, die sich an den Vorlesungen orientieren.


Unsere Laborausstattung (Software):


  • Matlab mit den entsprechenden Toolboxen inklusive Real Time Workshop und Real Time Interface (Math. Works Inc.)


Unsere Laborversuche

Hubschrauberlageregelung >
Problemstellung: Es ist die Regelung des Gier- und Nickwinkels eines Hubschraubermodells mit unterlagerter Drehzahlregelung der Rotordrehzahl zu entwerfen.
weiter
Füllstandsregelung >
Problemstellung: Es ist die Füllstandsregelung eines Wasserbeckens zu entwerfen .
weiter
Temperaturregelung >
Problemstellung: Es ist die Temperaturregelung einer Halogenlampe zu entwerfen.
weiter
Drehzahlregelung >
Problemstellung: Es ist die Drehzahlregelung eines Gleichstrommotors zu entwerfen.
weiter
Laufkatze >
Problemstellung: Es ist die Positions- und Winkelregelung (Kaskadenregelung) einer Laufkatze zu entwerfen.
weiter
Dreitankregelung >
Problemstellung: Die Füllstände in drei miteinander kommunizierenden Behältern können über zwei Pumpen beeinflußt werden. Es ist die Problematik verkoppelter Regelkreise zu untersuchen.
weiter
Schweberegelung >
Problemstellung: Ein ferromagnetischer Körper soll unter einem Elektromagneten in der Schwebe gehalten werden.
weiter

Laborleiter

Prof. Dr. Klemens Graf
Raum: R 3.062

Tel.: 089 1265-3420
Fax: 089 1265-3403

Profil >

Prof. Dr. Simon Hecker
Raum: R 3.062

Tel.: 089 1265-3420
Fax: 089 1265-3403

Profil >

Laborpate

Christian Scheßl
Raum: B 0152a

Tel.: 089 1265-4457
Fax: 089 1265-4499

Profil >

Zurück zur Übersicht

Hier kommen sie zurück zur Laborübersicht