Wahlpflichtmodule (WP)

Module dieser Modulgruppe dienen der individuellen Vertiefung und Erweiterung der Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen in ausgewählten Fachgebieten der Elektrotechnik oder auch dem Erwerb nichttechnischer Kompetenzen.


Studierende werden abhängig von der konkreten Wahl der Wahlpflichtmodule einer der folgenden Vertiefungsrichtungen zugeordnet:


  • Allgemeine Elektrotechnik (AE)
  • Autonome Systeme (AS)
  • Automatisierungstechnik (AT)
  • Elektromobilität (EM)
  • Kommunikationstechnik (KT)
  • Regenerative Energien / Energietechnik (RE)


Ob und gegebenfalls wann, d.h. in welchem Semester eines der geleisteten WP-Module tatsächlich angeboten wird, entscheiden die Einsatzplaner abhängig vom Bedarf und in Abstimmung mit den jeweiligen Dozenten. Es besteht kein Anspruch, dass eines der Module in einem bestimmten Semester angeboten wird. Dennoch listet die Tabelle auf, ob das betreffende WP-Modul bevorzugt im Wintersemester (WS) oder bevorzugt im Sommersemester (SS) angeboten wird.


Die Wahlpflichtmodule finden Sie im Studienplan unter Anlage A.


Studiengangsleiter

Prof. Dr. Jürgen Rackles
Raum: R 4.003

Tel.: 089 1265-3453
Fax: 089 1265-3403

Profil >